Welches Fahrrad ist das richtige?

Die Wahl des Fahrrads für eine Radreise ist schwer zu beantworten. Fahrräder sind heute nicht mehr der grösste Budgetposten und zudem können diese gemietet werden.

Sicherlich spielt eine wichtige der körperliche Zustand und die Fahrweise. Mit einen leichten Rennrad kann kein Gepäck transportiert werden. Ein Rad ohne Gänge ist in hügeligen Gelände sehr anstrengend. Mountainbikes sind im Gelände und auf Schotterwegen ideal, fährt man nur über Strassen, kostet das mehr kraft.

Verkehrssicher sollten die Räder immer sein, nur wenn das Mountainbike nur als Sportgerät benutzt wird, braucht es keine Beleuchtung.

Bei kleinen Touren genügt meistens das Rad, welches zuhause benutzt wird, Satteltaschen und die Reise geht los.

Wir selbst sind in jungen Jahren mit stabilen Rennrädern unterwegs gewesen, später mit Tourenrädern und jetzt überlegen wir uns sogar ein E-Bike.

Vielleicht helfen bei der Wahl die beiden Broschüren vom BFU zu Mountainbikes und E-Bikes
Mountainbiking – Die Natur ruft
E-Bikes mit Sicherheit leichter ans Ziel